Zum Aktivieren des Formulars musst Du den Button unten anklicken. Wir möchten Dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Hubspot übermittelt werden. Nähere Informationen zu Hubspot sind unserer Datenschutzerklärung zu entnehmen.

Inhalt laden

Newsletter abonnieren
Abonniere unseren kostenlosen Bpanda Newsletter!
Wir informieren Dich gerne regelmäßig über alle Neuigkeiten rund um Bpanda.

Zum Aktivieren des Formulars musst Du den Button unten anklicken. Wir möchten Dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Hubspot übermittelt werden. Nähere Informationen zu Hubspot sind unserer Datenschutzerklärung zu entnehmen.

Inhalt laden

Subscribe to our Bpanda newsletter for free!
We will be happy to inform you regularly about all the latest news on Bpanda.

Release am 19. November 2019

19. November 2019

NEU: Risikomanagement mit Bpanda

Wie bereits angekündigt, haben wir zuletzt kräftig an neuen Funktionen gearbeitet. Mit unserem Release vom 19. November ist es nun soweit: Bpanda kann Dich und Dein Unternehmen ab sofort bei Deinem Risikomanagement unterstützen! Dies bedeutet, dass Du als Prozessverantwortlicher, Prozessmitwirkender und BPM-Manager für jeden Prozess eine Analyse starten kannst, in der Du Risiken und natürlich auch Chancen für den Prozess selbst, aber auch für einzelne Arbeitsschritte (Tasks) oder Bereiche (Lanes) erfasst und bewertest. Die Bewertung erfolgt dabei mittels einer Matrix aus Eintrittswahrscheinlichkeit und Schadensausmaß, woraus sich die Priorität ermittelt. Anschließend legst Du direkt noch eine entsprechende Kontrolle für Dein erfasste(s) Risiko an. Der BPM-Manager schließt dann die Risiko- und Chancenanalysen ab, sodass diese Informationen nun auch für jeden im Unternehmen, der den jeweiligen Prozess sehen darf, sichtbar werden. Natürlich kann er auch bewusst Prozesse als nicht relevant für eine Risikoanalyse markieren.

Mit den nächsten Releases wird Bpanda die Funktionen des Risikomanagements noch erweitern, sei also gespannt, was noch kommt. Hast Du Fragen oder Feedback zum Risikomanagement, würde sich unser Bpanda-Team sehr über eine Nachricht von Dir freuen.

Farbänderung für Label am Prozess

Damit Du zukünftig die Prozessversionen in der Übersichtstabelle besser unterscheiden kannst, werden abgelaufene Prozessversionen nun mit einem grauen statt grünen Label angezeigt.

Zuletzt angesehene Prozesse

Wenn Du Dir zukünftig Deine zuletzt angesehenen Prozesse anschaust, wird neben dem Titel nun auch die Version aufgeführt. Dadurch kannst Du nicht nur ganz genau nachvollziehen, welchen Prozess Du Dir angesehen hast, sondern auch ganz explizit welche Version dieses Prozesses es war. Dies bedeutet für Dich, dass Du nun über eine noch exaktere Verlaufshistorie verfügst.

Bugfixing: Benachrichtigungen

Auch bei diesem Release wurden wieder mehrere Bugs beseitigt, einen wirst du wahrscheinlich aber direkt bemerken: Wenn Du gerade Deine Benachrichtigungen in der Vollansicht durchschaust, eine davon anklickst, zum Beispiel auf Seite 3, und anschließend wieder genau an dieselbe Seite der Benachrichtigungsliste zurückkehren möchtest (z.B. Seite 3), dann navigiert Dich Bpanda nun genau dorthin zurück. Du landest damit nicht mehr jedes Mal auf Seite 1 und musst Dich nicht selber an die Seite zurückklicken, bei der Du zuletzt warst.

Shortcuts im Prozesslandkarten-Editor

Bestimmt hast Du bereits Deine Prozesslandkarte mithilfe des Prozesslandkarten-Editors direkt in Bpanda erstellt. Seit diesem Release wird die Erstellung und Bearbeitung der Prozesslandkarten noch einfacher, da nun viele der gängigen Tastatur Shortcuts möglich sind. So kannst Du ab sofort Elemente ganz einfach kopieren (STRG + C) und einfügen (STRG + V). Das gilt auch für gruppierte Elemente und Textfelder. Außerdem kannst Du wie gewohnt markierte Formen und Texte mittels ENTF oder Backspace löschen. Eingegebenen Text bestätigst Du mit ESC. Vergiss nicht, dass Undo (STRG +Z) und Redo (STRG + Y) natürlich auch funktionieren (Release vom 23.10.2019).