Bpanda mischt die CPOs@BPM&O in Köln auf

Digitalisierung, Automatisierung, Prozessmanagement – das war der Fokus des 6. Prozessmanagement Kongresses, genannt CPOs@BPM&O, der am 07. und 08. März 2019 in Köln stattfand. Für die über 250 angereisten Teilnehmer wurde ordentlich etwas geboten. Von Agilität und Customer Experience Management über Digitale Transformation, Prozesskultur und Process Mining. Die Agenda war vollgepackt mit interessanten Erfahrungsberichten, Expertenvorträgen und interaktiven Workshops. Zusätzlich konnten die Teilnehmer sich bei den ausstellenden BPM-Tool-Anbietern über die jeweiligen Lösungen informieren. Als Profis im Bereich Prozessmanagement waren wir natürlich auch mit Bpanda und unseren BPM-Experten am Start. Neben mir als Product Manager Bpanda, bestand unser Team vor Ort noch aus Elmar Nathe (Geschäftsbereichsleiter BPM) und Carsten Wehner (Leiter Vertrieb & Marketing).

20190307-JAHRESKONGRESS-CPO-MID-1
Unser Team präsentiert sich stolz mit neuem Stand

Zum ersten Mal waren wir mit unserem neu gestalteten Stand unterwegs. Erfreulicherweise waren die Reaktionen dazu durchweg positiv. Das könnte natürlich vor allem an den vielen süßen Pandas gelegen haben, die uns begleitet haben. 😉

Unser Stand: Pandas wohin man schaut

Bpanda ünterstützt durch viele Pandas_CPOs

Rückblickend können wir sagen, dass wir die zwei Tage dank der interessanten Vorträge und Workshops sowie der vielen Gespräche wirklich genießen konnten. Vor allem unser Ansatz, Prozessmanagement Lean – also leichtgewichtig – zu gestalten wusste zu gefallen und sorgte für einen intensiven Austausch mit zahlreichen Besuchern.
Auch mit unserem Vortrag „Intelligente Prozessautomatisierung kurz und knackig! – Mit BPMN, DMN und PMML zum Erfolg“ lagen wir thematisch voll im Trend von Digitalisierung, Automatisierung und Prozessmanagement. Da Elmar schon vor Ort oft darauf angesprochen wurde, auch hier nochmal für alle Interessierten seine Präsentation zum Download.

Carsten im Gespräch mit einer Besucherin - vielleicht der Beginn einer neuen Customer Journey?

Zu meinen persönlichen Highlights zählen neben der tollen Location und dem interessierten Publikum ganz eindeutig die angebotenen Workshops. Ich selbst war beim Customer Journey Workshop von Phil Winters, der sich selbst als „Customer Perspective Champion“ betitelt und kann alle Gerüchte nur bestätigten. Der Typ ist echt der Hammer! Ich habe wirklich viel aus dem Workshop mitgenommen. Customer Journey zählt definitiv zu Recht zu den Top Trends in der Community.

Phil Winters rockt seinen Workshop zur Customer Journey - die Teilnehmer widmen ihm ihre volle Aufmerksamkeit.

IMG-20190308-WA0000

Allgemein finde ich, dass BPM&O seine Sache mit den CPOs wirklich sehr gut macht. Auch dieses Jahr haben sie eine klasse Veranstaltung mit einem interessanten Teilnehmer- sowie Expertenkreis auf die Beine gestellt. Meiner Meinung nach werden sie ihrem Anspruch, DER Ansprechpartner im Bereich BPM zu werden, immer mehr gerecht. Das wichtigste an dem Kongress ist aber, dass sie damit die BPM-Community zusammenbringen und das auch noch in so einer coolen Location wie der Flora Köln. Damit hat sich für mich einfach wieder bestätigt, dass der Prozessmanagement-Kongress der „Place to be“ für alle ist, die in Sachen BPM am Ball bleiben wollen. Aus diesem Grund freuen wir uns auch schon auf unsere Teilnahme bei der nächsten CPOs@BPMO! Für alle, die ähnlich denken, merkt euch schon mal den 26.-27. März im Kalender vor.

Für einen super Einblick in die zwei Tage der CPOs@BPM&O kann ich euch folgende zwei Formate empfehlen:

Zum einen den offiziellen Video-Rückblick

Und zum anderen das offizielle Graphic Recording

    close-link
    close-link
    close-link
    Die perfekte Starthilfe für Deine ersten Schritte ins Prozessmanagement.
    Jetzt kostenfrei anfordern und erfahren, worauf Du beim Einstieg achten solltest.
    close-link